Datenanlieferung

Reproservice

Unser Team unterstützt Sie gerne bei der Umsetzung Ihrer Daten in reproduzierbaren Druckvorlagen. Dabei können wir sowohl digitale Daten, wie auch reprofähige Filme bzw. Aufsichtsvorlagen (Reinzeichnungen) weiterverarbeiten.

Für einen sauberen Druck und eine saubere Ätzung ist die Qualität der Vorlage bzw. des Films (Kantenschärfe) von größter Bedeutung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unsere qualifizierten Fachkräfte.

Digitalvorlagen

Wir arbeiten mit den Systemen Windows und Mac.

Programme und Dateiformate:

Corel Draw X3
Adobe Illustrator CS2
Macromedia Freehand MX (10)
Adobe Photoshop CS2

.cdr, .ai, .fh, .eps, .pdf, .tif, .tiff, .jpg, CAD-Daten als .dxf-file

Wichtig

Ihre digitalen Daten sollten möglichst als Vektorgrafik erstellt und dabei verwendete Schriften in Kurven bzw. Pfade umgewandelt sein, da uns nicht immer alle Schriftarten zur Verfügung stehen. Ihre Bilder benötigen wir in einer druckfähigen Auflösung (min. 300 dpi bei Originalgröße).


Datenübermittlung:

CD-ROM
DVD
USB-Stick
ISDN (Leo): 0201 / 7 22 02 35
E-Mail:

Durchsichtsvorlagen (Filme)

Für den Tampondruck (indirektes Druckverfahren) benötigen wir ein seitenverkehrtes Filmpositiv. Seitenverkehrt heißt: lesbar von der glänzenden Filmrückseite bzw. die Beschichtung muss unten sein.

Aufsichtsvorlagen

Ihre analogen Vorlagen werden bei uns eingescannt und in eine reproduzierbare Vorlage weiterverarbeitet.